"Die vierte Welt: unsere Umwelt."

- Wolfgang Mocker (1954 - 2009),
deutscher Journalist und Autor

Ein ♥ für Mutter Natur

Mit dem Firmenstandort am Rand des Biosphärengebiet Schwäbische Alb sehen wir von der Albfactory uns in der Verpflichtung die uns zur Verfügung stehenden Ressourcen effektiv zu nutzen, dabei jedoch gleichzeitig die Umwelt zu schonen und im Einklang mit ihr zu leben und zu arbeiten. Das begann bereits in den frühen Planungsphasen. Als KfW-70-Gebäude konzipiert und mit einer eigenen Kleinwindenergieanlage ausgestattet, können wir so effizienter und mit leistungsstärkeren Maschinen Ihre Projekte umsetzen, ohne dabei unsere Energiekosten zu steigern.
Darüberhinaus setzen wir bei der Herstellung auf die Verwendung nachwachsender Rohfstoffe und recyclen unsere Überschüsse und Papierabfälle.

Das tun wir für die Umwelt

  • KfW-70-Gebäude
  • eigene Windkraftanlage von LuvSide
  • Recycling all unserer Papierabfälle
  • kombinierte Lieferungen mit unseren eigenen LKWs
  • Ozonneutrale Entwicklung
  • Verwendung nachwachsender Rohstoffe

Wir setzen auf Windenergie von LuvSide

Anfang Dezember fand unsere eigene Kleinwindenergieanlage ihren Platz neben der Albfactory. Die vertikale Windenergieanlage vom mehrfach preisgekrönten Hersteller "LuvSide" zeichnet sich durch eine lange Lebensdauer von mehr als 20 Jahren trotz Leichtbauweise, eine speziell dafür entwickelte und abgestimmte Steuerelektronik und eine patentgeschützte innovative Rotorgeometrie aus.

Setzen auch Sie auf Umweltschutz!

Unverbindlich anfragen