Graswellpappe

Graswellpappe

Wir erweitern unser Portfolio um Graswellpappe mit bis zu 40% Grasfasern.

Graswellpappe sowie auch Graskarton sind seit einiger Zeit in aller Munde, denn sie sind nicht nur optisch ein Hingucker, sondern bringen auch ökologische Vorteile mit sich.

Bei der Herstellung von Graswellpappe und Graskarton wird ein Anteil von bis zu 50% der Holzfasern durch Grasfasern ersetzt. Das Heu wird von heimischen Wiesen gewonnen und kann mehrmals jährlich geerntet werden. Übrigens stammt es von Flächen, die nicht für die Futter- oder Lebensmittelproduktion geeignet sind.

Vergleichsweise kurze Transportwege wirken sich positiv auf den CO2-Ausstoß aus. Außerdem werden Grasfasern ohne den Einsatz chemischer Zusatzstoffe rein mechanisch aufbereitet, da sie im Gegensatz zu Holzfasern kein Lignin enthalten.

Die natürliche Haptik und Optik, sowie der leichte Duft nach Heu lässt Verpackungen aus diesem Material hervorstehen.  Das Material bietet großes Potenzial um Marken-Identitäten zu unterstützen und zu prägen.

Graswellpappe lässt sich gleich verarbeiten wie „herkömmliche“ Wellpappe. Das Druckergebnis im Digitaldruck ist hervorragend.

Jetzt Verpackung aus Graswellpappe anfragen