Am "echten" Leben teilhaben

Am „echten“ Arbeitsleben teilhaben

Seit über einem Jahr bereichert Tobias Cizmowski, ein ehemaliger Förderschüler, unser Team in der Albfactory. 

Unser Mitarbeiter Tobias Cizmowski war lange im Berufsbildungsbereich, später in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung der BruderhausDiakonie in Reutlingen beschäftigt. Seit einem guten Jahr ist er nun Teil unseres Teams und arbeitet stets konzentriert und mit Routine in der Albfactory. Er separiert und zählt die Ware, klebt Verpackungen, presst und bündelt Altkartons und scherzt mit seinen Kolleginnen.

Der Wunsch die Werkstatt für Menschen mit Behinderung zu verlassen und einen regulären Abeitsplatz zu suchen, kam bei Tobias vor gut zwei Jahren auf. Unterstützt haben ihn dabei Jobcoach Dirk Bender und Gruppenleiter Franz Puckschamel von der BruderhausDiakonie.

Mit seiner Frohnatur bringt Tobias immer gute Laune ins Team und lockert die Stimmung auf.
„Ich bin gerne hier“, sagt er. Er könne sich auf die Kolleginnen verlassen und die Arbeit mache ihm Spaß.

Sehr zu unserer Freude hat Tobias nun noch einen großen Wunsch: „Dauerhaft bleiben.“

Wie schön, dass Tobi bei uns ist!